AGB

Der/die Klient/in muss das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Der/die Klient/in bestätigt an einer ernsthaften Partnersuche interessiert zu sein.

Der/die Klient/in bestätigt, dass die  von ihm/ihr bei der Registrierung (Telefon, Mail, SMS, Skype) gemachten  Angaben der Wahrheit entsprechen.

Der/die Klient/in erhält nach der  Registrierung eine Mitteilung per E-Mail, SMS oder Telefon, die den  Eingang seiner/ihrer Daten bestätigt.

Der/die Klient/in verpflichtet sich,  das Institut von jeglicher Haftung freizustellen, die aus Klagen,  Schäden, Verlusten oder Forderungen resultieren, welche als Folge entstehen können, wenn Mitglieder schuldhaft gehandelt haben,  inbesondere Daten nicht der Wahrheit entsprechen bzw. nicht wirklich eine ernsthafte Partnersuche vorliegt. 

Klienten, die den Service  missbräuchlich nutzen wird sofort und fristlos gekündigt.

Der/die Klient/in bestätigt hiermit,  die vom Institut benannten Personen, die zur Kontaktaufnahme bekannt  gegeben werden nicht an dritte Personen weiter zu geben (Datenschutz).

Der/die Klient/in teilt dem Institut  umgehend mit, wenn aus welchen Gründen auch immer, kein Interesse an  weiteren Partnervorschlägen besteht.

Das Institut stellt dem/der Klienten/Klientin suchende Personen des anderen Geschlechts zur Verfügung.

Das Institut verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz zu beachten.

Das Institut darf die Daten der jeweiligen Person speichern und für die Vermittlung verwenden.

Das  Institut darf die personenbezogen Daten an Partner suchende Personen  des jeweils anderen Geschlechts geben, dem voraus geht eine Information  an das Mitglied.

 Diese AGB´s gelten für Aufnahmen  jeglicher Art, egal ob der Kontakt über Telefon, SMS, Mail, Skype oder  in einem persönlichen Gespräch hergestellt wurde/wird.

Wir sichern höchstmögliche Diskretion zu, und treffen alle Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Daten!